Bücher-Liebe

Aus Liebe zum Buch

img

Jack Ketchum: Jagdtrip

 


Autor: Jack Ketchum

Titel: Jagdtrip

Verlag: Heyne Hardcore

Genre: Horror

Erscheinungsdatum: 13. Juni 2016

Seitenanzahl: 368

Preis: 9,99 €


Inhalt von Jack Ketchum’s „Jagdtrip“

Lee war im Krieg in Vietnam und hat es geschafft, diese Zeit lebend zu überstehen. Natürlich hat der Krieg aber Spuren in ihm hinterlassen. Es leidet immer wieder an Flashback-Momenten, weshalb er zurückgezogen im Wald lebt. Er hat Angst, zur Gefahr für seine Mitmenschen zu werden und meidet daher diese Begegnungen.

Eines Tages beschließt eine kleine Gruppe von Leuten, einen Campingausflug zu unternehmen. Dummerweise dringen sie dabei in Lee’s Gebiet ein. Lee fühlt sich in den Krieg zurückversetzt. Er fängt, die Campinggruppe zu beobachten, zu jagen und zu töten.


Meine Meinung

Dieses Buch konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen. Es dauert sehr lange bis überhaupt erst einmal eine Spannungsbogen aufgebaut wird. Der erste Teil des Buches ist einfach langweilig und es fiel mir sehr schwer, dabei zu bleiben. Im späteren Verlauf des Buches, wenn es dann „zur Sache“ geht, ist der Teil der Geschichte dann viel zu schnell erzählt. Da stimmen die Relationen meiner Meinung nach nicht.

Auch die Kategorisierung „Horror“ kann ich nicht nachvollziehen. Mit dem Horrorgenre hat das Buch nicht viel zutun. Die Vorstellung, bei einem Campingausflug von einem Kriegsveteran gejagt zu werden, ist sicherlich eine Horrorvorstellung, da hört es mit dem Horror dann aber auch schon auf.

Was ich aber gut an diesem Buch finde – es ist interessant, mal einen Einblick in so ein Leben nach dem Krieg zu bekommen und zu sehen, was Krieg aus einem Menschen machen kann. „Jagdtrip“ ist zwar eine Geschichte, aber keine, die an den Haaren herbeigezogen ist. Es ist ja kein Geheimnis und natürlich auch absolut keine Überraschung, dass Menschen erheblich verändert aus einem Krieg zurückkehren.


Fazit

Jack Ketchum’s „Jagdtrip“ hat es – für mich – nicht auf die Liste der Bücher, die man gelesen haben sollte, geschafft. Die Geschichte braucht einfach viel zu lange, bis Spannung einsetzt und wenn es dann endlich so weit ist, ist die Spannung auch nicht so groß, dass das Buch Lust auf mehr macht.


Blick ins Buch

 



„Jagdtrip“ bei Amazon

(Affiliate Link – Kaufst du das Buch über diesen Link bei Amazon, erhalte ich eine Provision, wodurch für dich aber keine zusätzlichen Kosten entstehen)

Preis: EUR 9,99
Jack Ketchum: Jagdtrip
5 (100%) 1 vote
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text