Bücher-Liebe

Aus Liebe zum Buch

img

Bert F. Hölscher: Digitales Dilemma

Titel: Digitales Dilemma: Unternehmen im Spannungsfeld zwischen Effizienz und Innovation – Ein Wegweiser in die digitale Zukunft

Autor: Bert F. Hölscher

Verlag: tredition

Genre: Wirtschaft

Erscheinungsdatum: 29. August 2017

Seitenanzahl: 328 Seiten

Preis: 24,95 € Taschenbuch │ 29,95 € Gebundene Ausgabe


Inhalt von „Digitales Dilemma“

Die digitale Revolution zwingt die etablierten Unternehmen ihre Geschäftsprozesse, Produkte und Services zu digitalisieren, um den Anschluss an die digitalisierte Wirtschaft nicht zu verpassen. Idealerweise treiben die in einem Markt etablierten Spieler die Entwicklung. Dies ist freilich fundamental schwierig, setzt es doch voraus, das bestehende und (noch) erfolgreiche Geschäftsmodell selbst in Frage zu stellen und im extremsten Fall sogar selbst zu kannibalisieren.

Das grundsätzliche Dilemma für die etablierten Unternehmen besteht somit darin, den Spagat zwischen Existenzsicherung im Hier und Jetzt sowie der Vorbereitung einer Zukunftsfähigkeit zu bewerkstelligen.

Dieses Buch gibt eine Antwort darauf, wie vor allem die etablierten Unternehmen die Herausforderungen der Digitalen Transformation angehen und das Digitale Dilemma erfolgreich meistern können. Mit dem „Digital Transformation Framework“ wird ein in der Praxis erprobtes Vorgehensmodell vorgestellt, welches quasi als Navigationssystem durch die einzelnen Phasen des Transformationsprozesses dient. Es führt Unternehmen strukturiert zu einer ganzheitlichen Transformationsstrategie.

Das Digital Transformation Framework basiert auf den Erkenntnissen und Erfahrungen zahlreicher, digitaler Transformationsprojekte in verschiedenen Branchen.


Meine Meinung

 

Unser Leben wird – beruflich sowie auch privat – immer digitaler. Das Thema „Digitalisierung“ betrifft also uns alle. Besonders beruflich sind wir aber darauf angewiesen, uns mit diesem Thema auseinander zu setzen und mit der Zeit zu gehen. Und genau damit setzt sich dieses Buch auseinander. Es zeigt Beispiele, wie die digitale Transformation gelingen, aber auch misslingen kann.

Das Buch ist sehr gut recherchiert. Für das Lesen sollte man sich allerdings Zeit nehmen. „Digitales Dilemma“ ist kein Buch, das man abends zum Entspannen lesen sollte, man sollte hier schon konzentriert bei der Sache bleiben, um den Inhalt auch wirklich verstehen zu können. Ab und zu hatte ich dabei etwas Schwierigkeiten. Daher empfiehlt es sich auch, dieses Buch nur dann zu lesen, wenn man ein wirkliches Interesse am Thema hat, sonst kann es passieren, dass man schnell abschaltet.

Wenn das Interesse aber da ist, dann kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen. Es sind viele nützliche Informationen enthalten und man kann die ein oder andere Anregung daraus mitnehmen.


Fazit

„Digitales Dilemma“ ist nicht ganz leicht zu lesen, wer sich aber mit dem Thema „Digitalisierung“ auseinandersetzen möchte, bekommt in diesem Buch viele nützliche Informationen und wertvolle Tipps.


Affliliate Link

Bert F. Hölscher: Digitales Dilemma
5 (100%) 1 vote
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text